Der gesundekids- Apfeltag war auch in diesem Jahr ein gefragtes Event: insgesamt 29 Schulen haben einen ganzen Schultag dem Apfel und damit auch dem Thema „gesunde Ernährung“ gewidmet.

Natürlich war es wieder ein großer Spaß für die Schüler, die Früchte auf den Streuobstwiesen sammeln zu können. In diesem Jahr waren jedoch auch Schulen vertreten, die keine Sammelaktion veranstalten konnten (teilweise, weil die Wege einfach zu weit gewesen wären). Diese haben sich auf sehr unterschiedliche und kreative Weise einen Tag mit dem Apfel beschäftigt: es wurden Gedichte und Geschichten geschrieben, unterschiedliche Apfelsorten „probe-gegessen“ und Apfelschnitze zum Anlocken von Igeln in ein Winterquartier benutzt.

Es ist wieder einmal gelungen, auf unterhaltsame und altersgerechte Weise, den Wert gesunder Ernährung zu vermitteln.