DIE IDEE

Ein ernsthaftes Problem für die Gesellschaft

In Deutschland führt man heute 75–80 % aller Erkrankungen auf Fehlernährung und Bewegungsmangel zurück. 1,9 Mio. Kinder und somit 11,9 % aller Einschulkinder (WHO 4/2013) sind davon betroffen. Allein in Deutschland sind 15 % der Kinder und Jugendlichen zwischen 3–17 Jahren übergewichtig, 6,3 % davon sind krankhaft adipös (fettleibig). Neben Folgekrankheiten wie z.B. Herz-Kreislaufproblemen und Diabetes Typ II (Zuckerkrankheit) können auch Konzentrationsmangel und Leistungsabfall die Folge sein.

Überproportional stark betroffen sind Kinder aus sozial benachteiligten Familien und Kinder mit Migrationshintergrund.

 

Was also tun?

Aufklären und ein verändertes Bewusstsein schaffen! Denn nur, wenn Eltern und Kinder wissen, welchen Gefahren sie sich durch falsche Ernährung und mangelnde Bewegung aussetzen, können sie ihr Verhalten ändern.

Deshalb setzt sich gesundekids bundesweit mit beispielhaften Aktionen an Kitas, Schulen und in der Öffentlichkeit aktiv für bewusste Ernährung und mehr Bewegung bei Kindern zwischen 3 und 12 Jahren ein.

Eine Idee engagierter Rotarier

gesundekids ist eine gemeinnützige Initiative der Rotary Clubs in Deutschland, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder mit gesunder Ernährung und viel Bewegung fit fürs Lernen und Leben zu machen.

Als Mediziner und Kardiologe hat Prof. Dr. med. Gustav Belz schon im Jahr 2005 gesundheitliche Fehlentwicklungen bei Kindern erkannt und während seiner Amtszeit als Governor die Initiative gesundekids als Projekt aus dem Rotary Distrikt 1820 ins Leben gerufen.

Von der Ernährungswissenschaftlerin Dr. Reinhild M. Link wurde dafür ein Aktionsprogramm für Kitas und Schulen entwickelt, das Inhalte anschaulich und praxisnah vermittelt und ständig weiterentwickelt wird.

gesundekids ist eine gemeinnützige Initiative der Rotary Clubs in Deutschland, die sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder mit gesunder Ernährung und viel Bewegung fit fürs Lernen und Leben zu machen.

  ZIELE

Gesundheit und ein gutes Leben

Falsche Ernährung und Bewegungsmangel können krank machen – und sie verhindern, dass Kinder ihre Potentiale voll entfalten können, dass sie lern- und leistungsfähig bleiben.

Die Initiative gesundekids setzt sich unter dem Motto „fit fürs Leben“ mit konkreten und praxisnahen Aktionen für die Gesundheit von Kindern ein, um ihnen alle Chancen auf einen erfolgreichen Lebensweg zu ermöglichen.

Dabei steht nicht die Behandlung von Übergewicht im Mittelpunkt, sondern Ernährung und Bewegung zur Förderung von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Fitness, was indirekt eine gesunde Gewichtsentwicklung begünstigt.

gesundekids will Kinder, Eltern, Lehrkräfte, Erzieher/Innen, Mediziner und alle Multiplikatoren mobilisieren, um dem Problem präventiv entgegenzuwirken. Und das nachhaltig.

Erfahren Sie hier mehr über die gesundekids Aktionen und wie Sie unsere Initiative unterstützen können.

Image Flyer „gesundekids“ 
PDF-Dokument [1.2 MB]

  ZIELGRUPPEN

Schulen und Kindergärten

 

Ansprechpartner gesundekids Partner
Dr. Reinhild M. Link

Ernährungswissenschaftlerin

Richard-Strauss-Str. 4
D-65193 Wiesbaden
Telefon + 49 611- 56 57 97 77
Mobil + 49 175- 2046312
link@gesundekids.de

Liebe Lehrer/innen und Erzieher/innen,
Gemeinsam bewegen wir mehr!

Rotary hat mit gesundekids eine Initiative entwickelt, die gezielt mit der Förderung von gesunder Ernährung und viel Bewegung seit 2005 erfolgreich in über 100 Schulen in Hessen und bundesweit umgesetzt wird.

Die Unterstützung wird von einen Rotary Club in Ihrer Nähe durchgeführt und finanziell wie personell von den Rotarierinnen und Rotariern unterstützt. Die Gelder kommen von den Mitgliedern der Rotary Clubs.

gesundekids unterstützt das Aufstellen von Wassertrinkbrunnen, kostenfreie Obstlieferungen, Lebensmittelspenden für Pausenbrotaktionen, Ernährungs- und Bewegungs-Rallyes aber auch Ernährungs- und Bewegungsprojekte anderer Anbieter wie z.B. den „Ernährungsführerschein“ für Grundschulen, die „Werkstatt Ernährung“ für weiterführende Schulen, „Basketball macht Schule“ und „Bewegte Pause“ mit Bewegungsgeräten.

Wir unterstützen Schulen auf dem Weg zur „gesundheitsfördernden Schule“, damit Kinder Gesundheitskompetenz erlangen und in einem gesundheitsförderlichen Umfeld aufwachsen.

Das Hessische Kultusministerium unterstützt mit seinem Projekt „Schule&Gesundheit“ diese Bemühungen und verleiht den Schulen das Zertifikat „Ernährung und Konsum“ und „Bewegung und Wahrnehmung“ (s. https://kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit)

Falls Sie Interesse an einer Unterstützung durch gesundekids haben, vermitteln wir Ihnen den Kontakt zu einem Rotary Club in Ihrer Nähe, der sich für unsere Initiative engagiert.

Wir freuen uns auf weitere Partner, die uns unterstützen wollen, damit die Initiative gesundekids nachhaltig erfolgreich arbeiten kann!

gesundekids jetzt deutschlandweit

Im Governorjahr 2009/2010 erweiterte Dieter Kampe die regionale Initiative auf bundesweite Ebene. Dadurch wurde der rotarischen Organisation die Möglichkeit gegeben, sich mit ihren Clubs deutschlandweit für ein wichtiges gesellschaftliches Thema einzusetzen. Als Ansprechpartner für die bundesweiten Clubs wurde die gemeinnützige Genossenschaft gesundekids eG gegründet.

Für das ehrenamtliche Engagement auf dem Gebiet der Prävention von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen wurde gesundekids mit dem Förderpreis 2012 des Fonds der Arzneimittelfirmen Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland ausgezeichnet.

Lesen Sie hier mehr über den Förderpreis 2012:

http://www.arzneimittelfonds.de/presse/mitteilungen/gesundekids-ausgezeichnet